Fachberatung für Pferdebesitzer & Tiertherapeuten

...für Tiertherapeuten:

Jeder hat seinen eigenen Fachbereich bzw. sein Spezialgebiet. Ich habe mich auf den Pferdestoffwechsel und die Phytotherapie spezialisiert und möchte Sie mit meinem Wissen bei Ihren Behandlungen unterstützen. Im Team kann man oft mehr erreichen als alleine und daher möchte ich Ihnen bei Fragen gern beratend zur Seite stehen. 

Beratungen sind u.a. zu folgenden Themen möglich:

  • Pferdestoffwechsel und Verdauungsapparat
  • Entgiftungsstörung Kryptopyrrolurie (KPU)
  • Stoffwechselkrankheiten, wie Insulinresistenz, EMS, Pseudo-EMS, Cushing, Pseudo-Cushing, PSSM, etc.
  • Pferdefütterung/ Futtermittelbewertung
  • Alternative phytotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten
  • Phytotherapeutische Rezepterstellung
  • Phytotherapeutika mit Indikationen/ Kontraindikationen

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!


...für Pferdebesitzer:

Sie möchten sich zu Stoffwechselerkrankungen, zur Pferdefütterung oder zum Einsatz von Heilpflanzen/ Vitalpilzen am Pferd telefonisch beraten lassen? Dann schreiben Sie mir und wir vereinbaren einen individuellen Telefontermin!

Bitte beachten Sie, dass eine telefonische Beratung nur einen Überblick über mögliche Probleme, Ursachen und Behandlungen geben kann. Eine gezielte Therapieempfehlung kann nur nach einem ganzheitlichen Gesundheitscheck erfolgen.

Ich freue mich auf Sie!

Was kostet eine telefonische Beratung?

Für eine telefonische Beratung berechne ich 19,- € je angefangene 15 Minuten.

Um eine effiziente Beratung zu gewährleisten und Ihnen keine unnötigen Kosten zu verursachen, bitte ich Sie, folgende Informationen zur Hand zu haben (gilt für Pferdehalter & Therapeuten):

  • Sämtliche Informationen zur derzeitigen Fütterung (bei Zusatzfutter und Mineralfutter bitte die genauen Bestandteile)
  • Informationen zum Ernährungszustand (Normal-/ Über-/ Untergewichtig)
  • Informationen zur Haltung
  • Aktuelle Blutbilder, Tierarztbefunde, Tierheilpraktikerbefunde, Kotuntersuchungsbefunde, sowie Informationen zu bereits erfolgten Behandlungen
  • Informationen über individuelle Krankheiten und Probleme des Pferdes (z.B. Leberstörungen, Herzprobleme, etc.)