Heilpflanzen Therapie

Was kostet eine Behandlung?

Lars Schwauna - Heilpflanzen & Vitalpilze | Phytotherapie & Mykotherapie

Die Arbeit mit wohltuenden Kräutern ist Jahrtausende alt und erfährt gerade einen neuen Aufschwung. Wir besinnen uns zurück auf die Gaben der Natur, die Mensch und Tier seit langer Zeit gut tun und das Wohlbefinden von Körper und Geist steigern.

 

So suchen sich Tiere in der freien Natur die Kräuter, die sie in der aktuellen Situation oder auch Jahreszeit unterstützen. Unsere Tiere haben diese Möglichkeiten meist leider nicht mehr, sodass sie ab und an Unterstützung von außen benötigen, um artgerecht und gesund leben zu können.

 

Bei meiner Arbeit als Heilpflanzen Therapeut erarbeite ich gemeinsam mit Ihnen ein Unterstützungskonzept für Ihren Hund oder Ihre Katze. Hierbei greife ich je nach Bedarf auf Kräuter, Vitalpilze oder andere Naturstoffe zurück und erstelle Ihnen ein individuelles Rezept bzw. einen individuellen Vorschlag zur kurz- oder langfristigen Unterstützung. 

Bei Bedarf empfehle ich auch gern weitere Therapeuten und Tierheilpraktiker.

 

Beispiele für eine phytotherapeutische/ mykotherapeutische Unterstützung:

  • Gesundheitsprophylaxe
  • Unruhe & Ängste
  • Fellwechsel
  • Futterumstellungen
  • Ungleichgewichte im Magen-Darm-Trakt
  • Atemwegsprobleme
  • Hautprobleme
  • Probleme im Bewegungsapparat
  • Begleitende Entwurmung
  • Begleitung schulmedizinischer Behandlungen (in Absprache mit dem behandelnden Tierarzt)

Was kostet eine Behandlung?

Bereits abgeklärte und gesicherte Diagnose:

Beratung, Rezepterstellung & Anwendungsplan: 39,- € (Telefon/ Email).

 

Telefonische Fachberatung: 

Klärung konkreter oder allgemeiner Fragen zum Thema Hunde/ Katzen & Heilpflanzen: 19,- € pro angefangene 15 Minuten

 


Wichtiger Hinweis:

Die von mir angewandten Heil- und Diagnoseverfahren sind zum Teil wissenschaftlich umstritten und/oder schulmedizinisch nicht anerkannt.