· 

Heilpflanzenportrait: Brennnessel (Urtica urens/ Urtica dioica)


Kurzbeschreibung:

Nahezu jeder kennt das Gefühl, wenn man in eine Brennnessel greift oder sie versehentlich streift - es brennt wie Feuer und innerhalb kürzester Zeit bilden sich juckende Quaddeln. 

Aus diesem Grund hegen die meisten von uns wahrscheinlich auch bereits seit Kindertagen einen enormen Respekt vor dieser wunderbaren Heilpflanze, die so viel positives zu bieten hat. 

Die Brennnessel steht für alles, was mit dem Element Feuer zu tun hat: Schöpferkraft, Leidenschaft und auch (sexuelle) Power.

Auf der Seelenebene kann die Brennnessel balancierend wirken. 

Zusätzlich verfügt die Brennnessel über einen hohen natürlichen Eisengehalt und kann gut bei Eisenmangel eingesetzt werden.

Auch Pferde fressen die Brennnessel gern, vor allem wenn es in den Winter-Fellwechsel geht oder bei Nierenbelastung. 

Es kann die ganze Pflanze verwendet werden, also Kraut, Wurzel und Samen.

 

Inhaltsstoffe:

  • Flavonoide
  • Acetylcholin
  • Phenolcarbonsäuren
  • Scopoletin
  • Vitamine (A, B, C, E, K)
  • Triterpene
  • Mineralien & Spurenelemente (z.B. Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium)

Wirkungen:

  • harntreibend
  • entzündungshemmend
  • immunmodulierend
  • schmerzlindernd
  • antiarthrotisch

Anwendung:

  • Durchspülungstherapie bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege
  • Prophylaxe und Therapie von Nierengries
  • Rheumatischen Probleme & Probleme im Bewegungsapparat
  • Gicht
  • Prostataprobleme
  • Ausleitungs - und Entgiftungskuren

Nebenwirkungen/ Kontraindikationen:

Nebenwirkungen:

  • gelegentlich leichte Magen-/ Darmbeschwerden

 

Kontraindikationen:

  • Ödeme aufgrund eingeschränkter Herz- und Nierentätigkeit
  • Verlegung der Harnwege durch Harnsteine

Vorsicht: Je nach Standort kann es sein, dass die Pflanzen hohe Vitamin K Mengen enthalten. Bei Menschen, die Blutverdünner einnehmen, muss die Dosis ggf. angepasst werden.


Sie haben konkrete Fragen zu Heilpflanzen oder möchten wissen, wie Sie die Pflanzen für sich oder Ihr Tier nutzen können?

Dann rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine WhatsApp.

Wussten Sie schon, dass ich auch Heilpflanzen-Coachings anbiete, die wir nach Ihren persönlichen Fragestellungen ausrichten?